Estland – Partnerland des Schweizer Erweiterungsbeitrags

Der Schweizer Beitrag an Estland beträgt 40 Millionen Schweizer Franken. Bis 2017 werden in Estland 18 Projekte zur Verminderung der wirtschaftlichen und sozialen Ungleichheiten umgesetzt. Begleitet wird die Projektumsetzung vom Schweizer Büro für die Umsetzung des Erweiterungsbeitrags in Riga, das in engem Kontakt mit der Nationalen Koordinationsstelle im Finanzministerium steht.

© 2014 Natural Earth
2014 Natural Earth

Projekte in Estland

Die Schweiz unterstützt mit dem Erweiterungsbeitrag 18 Projekte in Estland

Aktuelles aus den Projekten

Neuigkeiten, Höhepunkte und Informationen zu den Projekten in Estland

Resultate in Estland

Die Schweiz steigert mit dem Erweiterungsbeitrag die Effizienz der estnischen Notrufdienste, fördert energieeffiziente Baumethoden und erhöht die Grenzsicherheit dank automatischer Nummernschilderkennung

Bilaterales Rahmenabkommen mit Estland

Die Schweiz hat mit Estland ein bilaterales Rahmenabkommen abgeschlossen. Sie entscheidet in Absprache mit Estland und unabhängig von der EU, welche Projekte sie unterstützt