Offizieller Besuch der Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey in Aserbaidschan

Bern, Medienmitteilung, 11.03.2011

Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA, wird sich vom 13. bis 15. März 2011 zu einem offiziellen Besuch in Aserbaidschan aufhalten.

Auf Einladung Aserbaidschans wird Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey dieses Wochenende zu einem offiziellen Besuch in Baku eintreffen. Auf dem Programm stehen unter anderem Gespräche mit dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Alijew, Premierminister Arthur Rasi-Zadeh sowie weiteren Vertretern der Regierung, zu denen Aussenminister Elmar Mammadyarov und Finanzminister Samir Sharifov gehören. 

Zudem ist ein Besuch der aserbaidschanischen Exklave Nachitschewan vorgesehen. Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) unterhält in dieser gebirgigen und trockenen Region ein Projekt zur Verbesserung der Wasserversorgung.


Adresse für Rückfragen:

Information EDA
Bundeshaus West
CH-3003 Bern
Tel.: +41 (0)31 322 31 53
Fax: +41 (0)31 324 90 47
E-Mail: info@eda.admin.ch


Herausgeber:

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten