Verstärkte Zusammenarbeit mit Serbien

Bern, Medienmitteilung, 24.02.2010

Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding (MoU) zwischen der Schweiz und Serbien über die Unterstützung Serbiens im Bereich des geistigen Eigentums

Der Staatssekretär Michael Ambühl des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) und der für Fragen der europäischen Integration zuständige serbische Vizepremierminister Bozidar Djelic haben am Montag, 22. Februar 2010, ein Memorandum of Understanding über ein Projekt der Schweiz zur Unterstützung Serbiens im Bereich des geistigen Eigentums unterzeichnet. Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) gewährt einen Beitrag von 780 000 Franken zur Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen, zur Verstärkung der Kapazitäten der serbischen Behörde für geistiges Eigentum und zur Förderung von geographischen Angaben und Ursprungsbezeichnungen in Serbien.

Damit sollen der serbische Export gefördert und Serbien für aus­ländische Investoren, auch aus der Schweiz, attraktiver werden. Wie Vizepremierminister Djelic in einer Erklärung vor den Medien im Anschluss an die Unterzeichnung des MoU festhielt, gehört die Schweiz zu den wichtigsten Geldgebern Serbiens. Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) und das SECO haben seit 1991 über 300 Millionen Franken investiert.  

Der Besuch von Staatssekretär Michael Ambühl erfolgte im Rahmen der politischen Konsultationen zwischen der Schweiz und Serbien. Bei diesen Konsultationen bekräftigten die beiden Länder ihre ausgezeichneten Beziehungen. Weitere Gesprächsthemen waren die Unterstützung der Schweiz bei der Integration Serbiens in die EU, die Zusammenarbeit im Rahmen der internationalen Finanzinstitutionen und die bilateralen Beziehungen. Staatssekretär Ambühl wurde von seinem Amtskollegen Mirko Stefanovic, dem Gouverneur der Nationalbank Serbiens, Radovan Jelasic, und dem Staatssekretär für Finanzen, Slobodan Ilic, empfangen.


Adresse für Rückfragen:

Information EDA
Bundeshaus West
CH-3003 Bern
Tel.: +41 (0)31 322 31 53
Fax: +41 (0)31 324 90 47
E-Mail: info@eda.admin.ch


Herausgeber:

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung