EDA verurteilt Anschläge in Bagdad

Bern, Medienmitteilung, 26.10.2009

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten verurteilt die gestrigen Anschläge in Bagdad, die mindestens 100 Menschen in den Tod rissen und hunderte Schwerverletzte forderten. Es handelt sich um einen Akt sinnloser Gewalt und Grausamkeit. Das EDA bezeugt den Angehörigen der Opfer sein Beileid.


Adresse für Rückfragen:

Information EDA
Bundeshaus West
CH-3003 Bern
Tel.: +41 (0)31 322 31 53
Fax: +41 (0)31 324 90 47
E-Mail: info@eda.admin.ch


Herausgeber:

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten