News aus dem EDA

Hier finden Sie die letzten zwölf Medienmitteilungen des EDA und andere aktuelle Informationen des Departements. Desgleichen Stellungnahmen, Ankündigungen und Artikel. Sie sind chronologisch aufgelistet.

Alle Medienmitteilungen können über den News Service des Bunds abgerufen werden.

News Service Bund (NSB) 

News sortieren nach
Zeitraum wählen

Alle (2941)

Objekt 2929 – 2940 von 2941

Offizieller Arbeitsbesuch des chinesischen Ministerpräsidenten WEN Jiabao in Bern

29.01.2009 — Medienmitteilung EDA
Bundespräsident Hans-Rudolf Merz hat heute den chinesischen Ministerpräsidenten WEN Jiabao zu einem offiziellen Arbeitsbesuch empfangen. Bundespräsident Merz wurde bei den Gesprächen begleitet von Vizepräsidentin Doris Leuthard, Vorsteherin des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements, Bundesrat Pascal Couchepin, Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern, sowie Bundesrätin Micheline Calmy-Rey, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten. Bei dem Treffen wurde ein neues bilaterales Investitionsschutzabkommen unterzeichnet. Beide Parteien haben zusätzlich vereinbart, eine gemeinsame Machbarkeitsstudie für ein zukünftiges Freihandelsabkommen auszuarbeiten.


Offizieller Arbeitsbesuch des chinesischen Premierministers WEN Jiabao in Bern

22.01.2009 — Medienmitteilung EDA
Bundespräsident Hans-Rudolf Merz empfängt am 27. Januar 2009 den chinesischen Premierminister WEN Jiabao zu einem offiziellen Arbeitsbesuch in Bern. Er wird dabei von Vizepräsidentin Doris Leuthard, Vorsteherin des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements, Bundesrat Pascal Couchepin, Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern, sowie Bundesrätin Micheline Calmy-Rey, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten begleitet.


Konflikt im Gazastreifen

15.01.2009 — Medienmitteilung EDA
Das EDA verurteilt in aller Deutlichkeit den Beschuss des Hauptquartiers des UNO-Flüchtlingswerks und des von der palästinensischen Rothalbmondgesellschaft geleiteten Al-Quds Spitals im Gazastreifen durch die israelische Armee. Ebenfalls betroffen von der heutigen Militäroperation sind ein Hilfswarenlager des Palästinensischen Roten Halbmonds und ein Gebäude, in dem Medienagenturen ihre Büroräumlichkeiten haben.




Konflikt im Nahen Osten: Das EDA ruft zu einer unparteiischen Untersuchung über die Einhaltung des humanitären Völkerrechts auf

09.01.2009 — Medienmitteilung EDA
Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) bedauert zutiefst die katastrophale humanitäre Lage in Gaza. Es begrüsst die Resolution des UNO-Sicherheitsrats, die eine sofortige Einstellung der Feindseligkeiten im Gazastreifen fordert, und ruft alle Parteien zur Einhaltung der Resolution auf. Das EDA ruft zu einer unparteiischen Untersuchung über die Einhaltung des humanitären Völkerrechts auf. Angesichts der humanitären Not bewilligt das EDA weitere CHF 3 Mio. für die humanitären Hilfsorganisationen. Ausserdem bereitet es die Entsendung eines humanitären Soforteinsatzteams vor Ort vor.



Arbeitsbesuch des österreichischen Bundeskanzlers Werner Faymann in Bern

07.01.2009 — Medienmitteilung EDA
Bundespräsident Hans-Rudolf Merz hat heute in Bern den österreichischen Bundeskanzler Werner Faymann zu einem Arbeitsbesuch empfangen. An den Gesprächen nahmen auch Vizepräsidentin Doris Leuthard und Bundesrätin Micheline Calmy-Rey teil. Die Delegationen bekräftigten die vielseitigen und ausgezeichneten Beziehungen zwischen Österreich und der Schweiz.


Konflikt im Nahen Osten: Die Schweiz wiederholt ihren Aufruf zur sofortigen Feuereinstellung

04.01.2009 — Medienmitteilung EDA
Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten bedauert die Eskalation der Gewalt in Gaza. Es fordert das sofortige Ende der Feindseligkeiten. Damit das Leid der Zivilbevölkerung gemildert und der Zugang für die humanitäre Hilfe garantiert werden kann, fordert das EDA, dass die Übergänge nach Gaza erneut und anhaltend geöffnet werden.


Guidelines for homologations in the railway sector

10.07.2008 — Medienmitteilung EDA
On April 1, 2002, the Federal Office of Transport (FOT) will apply guidelines regarding the homologation of construction elements and safety installations as well as the homologation of rail vehicles. This measure supports the implementation of technical homologations in the railway sector.



Austria-Switzerland – joint visa for the 2008 European Championship; The host countries inform about the "EURO 2008 visa" and entry procedures

28.11.2007 — Medienmitteilung EDA
A special "EURO 2008 visa" can be applied for for the duration of the 2008 European Championship, which will be valid both for Austria and Switzerland. As of today, the Austrian Foreign and Interior Ministries as well as the Swiss Federal Office for Migration will be providing information on the entry options for the EURO 2008 on their websites as a service for visitors to the European Championship.

Objekt 2929 – 2940 von 2941

Medienmitteilungen (2686)

Meldungen (255)