Im Fokus

Mit verlässlichen Daten wird nachhaltige Entwicklung messbar

Mit verlässlichen Daten wird nachhaltige Entwicklung messbar

Die Schweiz organisiert mit der UNO das World Data Forum. Ziel ist, dank weltweiter Standards für Statistiken und Daten die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 besser umzusetzen.

DEZA-Expertennetz für nachhaltige Entwicklung

DEZA-Expertennetz für nachhaltige Entwicklung

«Rendez-vous Bundesplatz» spricht über Nachhaltigkeit: Der ideale Ausgangspunkt, um mit DEZA-Fachleuten Projekte im Zusammenhang mit der Agenda 2030 zu entdecken.

Die Humanitäre Hilfe unterstützt Überschwemmungsopfer im Sudan

COVID-Hilfe erreicht Ost-Ukraine

Trotz grösster Herausforderungen ist es dem Schweizer Team gelungen, Medikamente, Masken und Mittel zur Wasserreinigung über den letzten offenen Checkpoint zu bringen.

Welternährungsprogramm: DEZA-Partnerorganisation erhält Friedensnobelpreis

Welternährungsprogramm: DEZA-Partnerorganisation erhält Friedensnobelpreis

Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) wird in Oslo mit einem der renommiertesten Auszeichnungen der Welt geehrt.

Menschen arbeiten am Bau einer Steinwand, um das Wasser zu kanalisieren.

Wirbelsturm, Überschwemmungen und lebensrettende Prävention

Die Humanitäre Hilfe des Bundes steht international im Einsatz, um Menschen vor extremen Wetterereignissen zu schützen. Ein Blick hinter die Kulissen.

IZA: Das EDA federt weltweit die Folgen von COVID-19 ab

Das EDA federt weltweit die Folgen von COVID-19 ab

Was trägt die internationale Zusammenarbeit der Schweiz zur Bewältigung der COVID-19 bei? Eine Gesamtübersicht.

Mehrere Personen stehen an einem Brunnen und schöpfen mit einer Schale sauberes Wasser.

Das Vertrauen in die Schweiz ist in Afrika unser grösstes Kapital

Warum nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit keine Einbahnstrasse ist und wieso die Schweiz in Afrika auf eine starke Wirtschaft und eine dynamische Jugend setzt.

Schweizer Aussenpolitik: Strategien und Grundlagendokumente

Schweizer Aussenpolitik: Strategien und Grundlagendokumente

Die Schweizer Aussenpolitik wird strategisch in einer dreistufigen Kaskade umgesetzt.

Strategie der internationalen Zusammenarbeit 2021-2024: fokussierter und noch wirkungsvoller

Fokussierter und noch wirkungsvoller

Die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit wird stärker fokussiert und dadurch wirkungsvoller. Dies sieht die neue Strategie der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz für die Jahre 2021-2024 vor.

Newsletter abonnieren

Newsletter

Alle zwei Monate aktuelle Informationen zur schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit und zur Humanitären Hilfe.

Dossiers

COVID-19: Reaktion der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz

COVID-19: Reaktion der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz

Die internationale Zusammenarbeit der Schweiz federt die gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen von COVID-19 auf verschiedenen Ebenen ab.

Dossier: Tech4Good

«Tech4Good» – wirksame Partnerschaften mit Privatsektor und Wissenschaft

Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Wissenschaft und dem Privatsektor nutzt die DEZA das volle Potential neuer Technologien in der Armutsbekämpfung.

Dossier Botschaft 2017–2020

Botschaft 2017–2020

Grundsätze, Aufgaben, Ziele sowie der Fokus der internationalen Zusammenarbeit der Schweiz sind in der Botschaft 2017–2020 enthalten.

 

Agenda 2030

Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Globaler Rahmen für nachhaltige Entwicklung und Bekämpfung der  Armut: Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung folgen auf die Millenniums-Entwicklungsziele.