Schweizerische Botschaft in Uruguay

Neues Coronavirus (COVID-19)

Die Schweizer Botschaft in Uruguay verfolgt die Entwicklung der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) aufmerksam. Es ist schwierig, ein Flugbillett in die Schweiz zu erwerben, da die Mehrheit der Flüge suspendiert wurde. Die Grenzen mit Argentinien sind geschlossen. Die Landgrenzen mit Brasilien sind partiell geschlossen. 

 

Allgemeine Informationen

Die Botschaft empfiehlt den Schweizer Bürgerinnen und Bürgern in Uruguay, die Richtlinien und Empfehlungen der lokalen Behörden für deren Prävention und Behandlung zu befolgen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Gesundheitsministerium Uruguays.

Beachten Sie die Informationen und Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit BAG und den Fokus neues Coronavirus (COVID-19).

 

Wichtige Kontakte

  • Gesundheitsministerium (Uruguay):    

Auskunft zum Coronavirus 0800 1919

Auskunft per WhatsApp 098 99 99 99

Chatbot ¿Dudas sobre Coronavirus? (siehe Webseite)

Mobilapplikation Coronavirus UY (iOS und Android)

Facebook Messenger @MSPUruguay

Wir wünschen gute Gesundheit.

 

Dienstleistungen der Botschaft

Die Botschaft ist weiterhin operationell, entweder über die üblichen Öffnungszeiten (Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr) oder per E-Mail über montevideo@eda.admin.ch.

COVID-19

Falls Sie in Uruguay unterwegs sind, tragen Sie sich bitte in unsere Reiseapplikation Itineris ein. Wir sind uns bewusst, dass die Ausreise zusehends schwierig wird; viele Schweizerinnen und Schweizer sind davon betroffen, in vielen Fällen gibt es keinen raschen Ausweg. Die Botschaft in Montevideo und das regionale Konsularzentrum in Buenos Aires helfen im Rahmen ihrer Möglichkeiten bei der Suche nach Lösungen und werden wichtige Informationen auf der Homepage veröffentlichen; Personen, die sich in Itineris eingetragen haben, werden direkt informiert. Falls sich Ihr Aufenthalt in Uruguay freiwillig oder unfreiwillig verlängert, sollten Sie sich erneut in Itineris anmelden und die Ausreisedaten aktualisieren, da Ihr Eintrag ansonsten nach dem geplanten Ausreisedatum automatisch gelöscht wird. Das System kann zeitweise überlastet sein.

Für Fragen stehen wir telefonisch +598 99 200 219 sowie per Mail zur Verfügung (montevideo@eda.admin.ch).

Coronavirus / COVID-19

Reisehinweise für Uruguay - Aktuelles

Für Informationen im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus (COVID-19) sind insbesondere die Informationen und Anweisungen der lokalen Behörden (Gesundheitsministerium Ministerio de Salud y Bienestar Social) sowie die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO zu beachten.

Auf Bundesebene informiert das Bundesamt für Gesundheit BAG die Bevölkerung über das neue Coronavirus COVID-19 und erlässt Reise-Empfehlungen.

Die Reisehinweise des EDA bieten Reisenden eine Grundlage für die Vorbereitung ihrer Reise, indem sie über mögliche Risiken informieren und gewisse Vorsichtsmassnahmen empfehlen. Sie sind eine Ergänzung zu anderen Informationsquellen.

Für dringende Anliegen kontaktieren Sie bitte die Helpline EDA (Tel. +41 800 24-7-365 / +41 58 465 33 33) oder kontaktieren Sie die Schweizer Vertretungen in Montevideo (Tel: 00598 2711 5455, E-Mail: montevideo@eda.admin.ch).

Uruguay-embassy

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Schweiz und Uruguay

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Visa – Einreise in die Schweiz und Aufenthalt

Informationen über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in der Schweiz, Verfahren zur Einreichung eines Einreisevisumantrags, Visumantragsformular und Kosten

Newsletter

Die Schweizer Botschaft informiert mit Newsletter über Kultur, Wissenschaft und Politik

Aktuell

Lokale und internationale Nachrichten und Veranstaltungen

Detaillierte Informationen finden Sie auf der spanischen Seite.