Schweizerische Botschaft im Vereinigten Königreich

Coronavirus (COVID-19)

Der Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) hat sich zu einer weltweiten Pandemie entwickelt. Aufgrund der sich schnell verändernden Situation empfehlen wir Ihnen, die folgenden Regierungs-webseiten zu besuchen, die zuverlässige Informationen bieten und regelmäßig aktualisiert werden.

Für Personen, die im Vereinigten Königreich leben

Die Regierung des UK verlangt von der Bevölkerung, wachsam zu bleiben und weiterhin «social distancing» zu praktizieren, um das Virus zu kontrollieren. Dies bedeutet, dass Sie in Ihrem Alltag gewisse Regeln befolgen müssen. Details und aktuelle Informationen zu diesen Regeln sowie Informationen darüber, wie Sie sich schützen können, finden Sie auf der Coronavirus-Webseite der UK Regierung sowie in den dazugehörigen FAQ.

Bitte besuchen Sie die Coronavirus-Webseite der britischen Regierung, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie sich schützen können oder wie Sie sich im Vereinigten Königreich medizinisch beraten lassen können.

Bitte besuchen Sie die Webseite des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), um die neuesten Informationen und Anweisungen zur Situation in der Schweiz zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass es den im Vereinigten Königreich lebenden Schweizer Bürgerinnen und Bürgern freisteht, ob sie das Land verlassen wollen oder nicht. Bitte beachten Sie weiter, dass die Regierung des Vereinigten Königreichs (Foreign & Commonwealth Office) von allen nicht unbedingt notwendigen Reisen weltweit (auch in die Schweiz) abrät.

Für Ratschläge des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer konsultieren Sie bitte den relevanten Abschnitt dieser Fragen und Antworten.

Weitere Informationen über das Coronavirus und darüber, wie Sie sich schützen können, finden Sie auf der Webseite der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Für Schweizer Reisende im Vereinigten Königreich und Personen, die eine Reise ins Vereinigte Königreich oder in die Schweiz erwägen

Die Regierung des UK hat angekündigt, dass ab dem 8. Juni 2020 neue Regelungen über die Einreise ins UK zur Anwendung kommen werden, sowohl für Personen, die im UK wohnen als auch für Personen, die das UK besuchen. Bevor Reisende die Grenze des UK überqueren, müssen sie ein Formular ausfüllen, in welchem sie Reise- und Kontaktinformationen angeben. Nach der Einreise müssen sie sich 14 Tage lang selbst isolieren. Weitere Informationen über Modalitäten, Ausnahmen und Durchsetzung finden sich auf der Website der Regierung des UK

Der Bundesrat rät bis auf Weiteres von allen nicht dringenden Auslandsreisen ab. Er empfiehlt den Schweizer Reisenden im Ausland, an ihren Wohnsitz zurückzukehren, solange dies mit kommerziellen oder eigenen Mitteln noch möglich ist. Sie riskieren sonst, im Ausland blockiert zu bleiben.

Bitte beachten Sie, dass die Ein- oder Ausreisebestimmungen des Vereinigten Königreichs, der Schweiz oder eines Transitlandes aufgrund der sich raschen entwickelnden Situation kurzfristig angepasst werden können.

Für Fragen bezüglich der Schweizer Grenzkontrollen konsultieren Sie bitte die «Fragen und Antworten» auf der Webseite des Staatssekretariats für Migration (SEM). Bei dringenden Fragen, die durch die «Fragen und Antworten» nicht beantwortet werden, können sich Reisende direkt an das SEM wenden (per E-Mail oder - im Notfall - an die Helpline).

Schweizer Bürgerinnen und Bürger sollten im Ausland die Travel Admin App benutzen und ihre Reisedaten in der App oder im Online-Registrierungsdienst Itineris registrieren, damit das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten sie über wesentliche Änderungen der Sicherheitslage an ihrem Aufenthaltsort informieren kann.

Für allgemeine Reisehinweise im Ausland besuchen Sie bitte die Webseite des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten. Bitte besuchen Sie auch die Webseite Travel advice: coronavirus für die neuesten Ratschläge der britischen Regierung für Reisende und besuchen Sie die Webseite der britischen Regierung für die neuesten Informationen und Ratschläge zu Coronavirus.

Für Ratschläge bezüglich der Rückreise in die Schweiz konsultieren Sie bitte diese Fragen und Antworten des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA.

Für Personen, die konsularische Dienstleistungen (Pässe, Personalausweise, Visa) benötigen

Angesichts der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie passt das Regionale Konsularcenter in London seine Aktivitäten an und beschränkt den Zugang zum Center für die Öffentlichkeit bis auf Weiteres.

Konsularische Fälle werden weiterhin bearbeitet, aber bitte beachten Sie, dass nicht dringende konsularische Angelegenheiten möglicherweise verschoben werden müssen. Bis auf Weiteres und ausser in Notfällen werden keine neuen Termine für die Ausstellung neuer Pässe und Personalausweise gewährt.

Bürgerinnen und Bürger, die dringende Dienstleistungen benötigen, werden gebeten, einen Termin zu vereinbaren, bevor sie zum Regionalen Konsularcenter kommen. Sie können uns per E-Mail unter london.cc@eda.admin.ch kontaktieren. Bitte geben Sie an, was der Grund für den Notfall ist sowie wann Sie kommen möchten. Nur Besucher mit einem Termin können das Gebäude betreten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Regionalen Konsularcenters.

Auf dem folgenden Flyer findet sich eine Zusammenstellung nützlicher Links zum Coronavirus.

Flyer "Coronavirus – Important links for Swiss citizens in the UK" (PDF, 121.2 kB, Englisch)

Sicht auf die Residenz des Botschafters und das angebaute Botschaftsgebäude am Montagu Place © EDA
Sicht auf die Residenz des Botschafters und das angebaute Botschaftsgebäude am Montagu Place. © EDA

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Detaillierte Informationen finden Sie auf der englischen Seite.

Brexit: Fragen und Antworten

Die Schweizerische Botschaft im Vereinigten Königreich publiziert eine Liste häufig gestellter Fragen (FAQ) von Schweizer Bürgerinnen und Bürgern zu den Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Brexit. Die Liste wird regelmässig mit neuen Informationen aktualisiert. Wir bitten Sie um Verständnis, dass die Schweizerische Botschaft im Einzelfall keine verbindlichen Angaben machen oder Empfehlungen abgeben kann. Im Hinblick auf die Verhandlungen über die zukünftigen Beziehungen des Vereinigten Königreichs zur EU stellen sich zahlreiche Fragen über die künftige Rechtslage, die zum jetzigen Zeitpunkt nicht mit Gewissheit beantwortet werden können.

Fragen und Antworten (en)

Beziehungen Schweiz-UK nach dem Brexit

Dienstleistungen und Visa

Alle konsularischen Dienstleistungen und Visaanliegen für Personen mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich und Irland werden durch das Regionale Konsularcenter London erbracht. Die Informationen finden Sie auf den betreffenden Webauftritten:

Vereinigtes Königreich
Irland