Visa – Einreise in die Schweiz und Aufenthalt

Für die Einreise in die Schweiz gelten unterschiedliche Regeln, grundsätzlich wird zwischen Staatsangehörigen von EU-/EFTA-Ländern und Drittstaatsangehörigen unterschieden. Zuständig ist das Staatssekretariat für Migration (SEM).

In light of the current Covid-19 crisis please be informed of the following:

COVID-19:

Swiss borders with all Schengen states to reopen

Switzerland has reopened all its borders with EU/EFTA states from 15 June. From that date, all travel restrictions will be lifted and freedom of movement will be reintroduced within all states in the Schengen area and for citizens of other European states who have rights of free movement.

Restrictions will also be lifted for citizens with rights of free movement from non-Schengen states, such as the United Kingdom, Ireland, Romania, Bulgaria, Croatia and Cyprus.

COVID-19: Current visa restrictions

The current visa suspension (Visa C and Visa D) will remain in force. At the moment it is not possible to apply for such a visa, regardless of the date of your planned journey.

The Federal Council will decide on a further easing of entry restrictions for third countries at a later date and in consultation with the other Schengen states.

Exceptions:

Exceptions will be made, for the time being primarily for Students, Family Reunifications and Diplomats taking office.

Applications can be submitted and processed at your local Swiss representation. Please contact us by email at riyadh.visa@eda.admin.ch

Schengen-Visum für einen Aufenthalt bis maximal 90 Tage

Betrifft Personen, welche in die Schweiz einreisen und sich in der Schweiz bis maximal 90 Tage innerhalb von 180 Tagen aufhalten möchten: z.B. Reisende für touristische Aufenthalte, Besuche, kurzfristige Sprachaufenthalte, Teilnahme an Konferenzen oder sportlichen/kulturellen Veranstaltungen, usw.

Nationales Visum für einen Aufenthalt von mehr als 90 Tagen

Betrifft Personen, welche in die Schweiz einreisen und sich in der Schweiz mehr als 90 Tage aufhalten möchten. Für die Erteilung dieses Visums ist die Bewilligung des kantonalen Migrationsamts erforderlich, das für den in der Schweiz angestrebten Aufenthaltsort zuständig ist. z.B. Studium in der Schweiz, Familiennachzug, Eheschliessung mit Wohnsitznahme, usw.

Flughafentransitvisum

Betrifft nur Staatsangehörige von bestimmten Ländern; diese brauchen ein Flughafentransitvisum, auch wenn sie den internationalen Flughafentransitraum nicht verlassen und nicht in den Schengen-Raum einreisen.

Arbeit / Arbeitsbewilligungen

Betrifft den Arbeitsantritt einer ausländischen Arbeitskraft bei einem Arbeitgeber in der Schweiz. Ein Visum wird erst erteilt, wenn die notwendige Bewilligung von der zuständigen kantonalen Behörde vorhanden ist.