Schweizerisches Generalkonsulat in Stuttgart

Lockerungen der Einreisebeschränkungen

Ab dem 16.05.2020 00:00 Uhr treten Lockerungen bei den Einreisevorschriften nach Deutschland und in die Schweiz in Kraft. Der Besuch auch von nicht-verheirateten Lebenspartnern und Verwandten in beide Richtungen wird erlaubt. Auch die Einreise zur Pflege von Tieren oder Landbesitz wird erlaubt. Informieren Sie sich beim Staatssekretariat für Migration SEM und der deutschen Bundespolizei über die genauen Formalitäten.
Der Einreisegrund muss mit einer Erklärung (Selbstdeklaration) glaubhaft gemacht werden.

Selbstdeklaration Besuche

Selbstdeklaration Besitzer/Besitzerin

Alle geschlossenen Grenzübergänge zwischen Deutschland und der Schweiz werden im Verlauf der nächsten Woche geöffnet.

Bitte beachten Sie: In Deutschland gelten aktuell noch allgemeine Quarantäne-Vorschriften. Es gibt den Beschluss, diese abzuschaffen, aber sie sind aktuell aber noch in Kraft.
Erkundigen Sie sich beim zu besuchenden Bundesland über die aktuellen Quarantäne-Bestimmungen.

Die anderen Einreisebeschränkungen (Tourismus, Einkaufen, etc.) bleiben in Kraft. Es müssen weiterhin die lokalen Vorschriften (Kontaktbeschränkungen etc.) beachtet werden. An den Grenzen zu Frankreich und Italien gibt es keine Änderungen.

Wenn es die epidemiologische Lage erlaubt, werden die Einreisebeschränkungen am 15.  Juni komplett aufgehoben.

FAQ COVID-19: Massnahmen der Schweiz und Deutschlands im Umgang mit dem Coronavirus (PDF, 550.4 kB)

Antworten auf allgemeine Fragen zum Coronavirus in der Schweiz

Zu Fragen zur Einreise und Transit in die Schweiz informiert das

Staatssekretariat für Migration SEM und die Eidgenössische Zollverwaltung.

Zu Fragen zur Einreise nach Deutschland informiert die deutsche Bundespolizei

Zu Fragen zu den Massnahmen in der Schweiz gegen die Verbreitung des neuen Coronavirus (COVID-19) informiert das Bundesamt für Gesundheit BAG

Zu Fragen zu den Massnahmen in Deutschland gegen die Verbreitung des neuen Coronavirus (COVID-19) informiert das Bundesministerium für Gesundheit BMG

Persönliche Vorsprache: Infolge Coronavirus bitten wir Sie, für jegliche Art von Anliegen einen Termin zu vereinbaren und nicht ohne Termin vorzusprechen.

Bitte beachten Sie, dass nicht dringliche Konsulargeschäfte ev. nicht prioritär  behandelt werden können und auf einen späteren Zeitraum verschoben werden müssen (dies gilt u.a. für Visafragen, Bürgerrechtsgesuche, Zivilstandsangelegenheiten etc.).

Da die Telefonleitungen überlastet sind, bitten wir Sie um Anfragen per E-Mail: stuttgart@eda.admin.ch

Besten Dank für Ihr Verständnis

Information für Visakunden:

Die Visasektion bleibt bis am 15.06.2020 geschlossen.

Schweiz. Generalkonsulat Stuttgart
Schweiz. Generalkonsulat Stuttgart © Christian Cohn

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Visa – Einreise in die Schweiz und Aufenthalt

Informationen über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in der Schweiz, Verfahren zur Einreichung eines Einreisevisumantrags, Visumantragsformular und Kosten

Entsendung

Sie möchten Arbeitnehmende für einen Auftrag in die Schweiz schicken? Informieren Sie sich über die rechtlichen Vorgaben auf der Plattform Entsendung.

News

Lokale und internationale Nachrichten

Veranstaltungen

Dieser Kalender ist die erste Adresse für alle, die im deutschen Kulturbetrieb nach etwas Schweizerischem suchen.

Swiss Business Hub Germany

Der Swiss Business Hub unterstützt kleine und mittlere Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein in Deutschland und deutsche Unternehmen in der Schweiz.

Newsletter

Die Schweizer Botschaft informiert mit Newsletter über Kultur, Wissenschaft und Politik

Feiertage

An den aufgeführten Tagen sind die Büros der Schweizerischen Vertretungen geschlossen

Offene Stellen

Die Schweizerische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland sucht einen/e Hochschulpraktikant/in beim Verteidigungsattaché (100% / Berlin)