Die Schweizer Vertretung mit ihren Partnern unter einem gemeinsamen Dach in San Francisco

Medienmitteilung, 23.09.2016

Heute wird in San Francisco in einer historischen Lagerhalle am Pier 17 die neue Heimat des Schweizer Generalkonsulats, von swissnex San Francisco, des Swiss Business Hubs USA sowie von Schweiz Tourismus eröffnet. In Zusammenarbeit mit verschiedenen anderen Departementen arbeitet das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA daran, am selben Standort jeweils alle Aktivitäten der schweizerischen Aussenpolitik unter einem Dach zusammenzuführen.

Wer in San Francisco künftig den Kontakt zur Schweiz sucht, findet ihn am Hafen. Eine langgezogene ehemalige Lagerhalle im zentral gelegenen Hafengebiet wird den grossen Schweizer Hub an der amerikanischen Westküste beherbergen. Nicht nur das Schweizer Generalkonsulat ist in Zukunft an dieser Adresse vertreten, sondern auch swissnex San Francisco für den wissenschaftlichen und technologischen Austausch, Schweiz Tourismus sowie der Swiss Business Hub USA, der sich im Auftrag von Switzerland Global Enterprise um die Export- und Investitionsförderung kümmert. Von hier ist es auch zum Silicon Valley nicht mehr weit.

Das Pier 17 als diplomatisches Zentrum sowie Innovations- und Wirtschaftshub in San Francisco vereint somit die verschiedenen Akteure der schweizerischen Aussenpolitik unter einem Dach. Das neue Gebäude ermöglicht als Ort der Begegnung eine noch bessere Vernetzung von Schweizer Akteuren aus Wirtschaft, Tourismus, Wissenschaft, Start-ups, Verwaltung, Kunst und Kultur mit jenen der USA. Die Schweiz tritt am Pier 17 innovativ und offen in Erscheinung und bietet Besucherinnen und Besuchern verschiedene Dienstleistungen an.

In Nähe des führenden Innovationszentrums Silicon Valley besteht ein steigendes Interesse von Schweizer Universitäten, Forschungsinstitutionen und innovativen Unternehmen sowie schweizerischen KMUs und Investoren an verstärkten Beziehungen zu dieser Region an der US-Westküste. Mit dem Ausbau namentlich von swissnex San Francisco und dessen Zusammenführung mit dem Swiss Business Hub USA unter einem Dach wird diesem Bedürfnis Rechnung getragen.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Departementen arbeitet das EDA daran, am selben Standort jeweils alle Aktivitäten der schweizerischen Aussenpolitik unter einem Dach zusammenzuführen, so dass in der betroffenen Botschaft bzw. dem Generalkonsulat ein kohärenter Auftritt der Schweiz, eine stärkere Sichtbarkeit unseres Landes und eine höhere betriebliche Effizienz ermöglicht werden. Dies ist ein entscheidender Faktor bei der Vermarktung der Schweiz als Wirtschafts– und Innovationsstandort sowie als Tourismusdestination.

Die Eröffnungsveranstaltungen in San Francisco finden vom 23. bis 25. September am Pier 17 statt und beinhalten Podiumsdiskussionen, Workshops und Ausstellungen zu Themen wie „Living Lab for Diplomacy“ und „Shaping the Future of Hospitality“.


Adresse für Rückfragen:

Information EDA
Bundeshaus West
CH-3003 Bern
Tel.: +41 58 462 31 53
Fax: +41 58 464 90 47
E-Mail: info@eda.admin.ch


Herausgeber:

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung