Stipendien

Bundes-Exzellenz-Stipendien für ausländische Forschende und Kunstschaffende

Die Schweizerische Eidgenossenschaft gewährt über die Eidgenössische Stipendienkommission für ausländische Studierende (ESKAS) verschiedene Typen von postgraduierten Stipendien für ausländische Forschende aller Fachrichtungen sowie zum Teil für ausländische Kunstschaffende:

  • Hochschul-Forschungsstipendien für Forschungsaufenthalte, Doktorate oder Postdoktorate an Schweizer Universitäten, Eidgenössischen Technischen Hochschulen und Fachhochschulen (keine Stipendien auf Bachelor- und Masterebene)
  • Kunststipendien für fortgeschrittene Kunstschaffende an Schweizer Konservatorien und Kunsthochschulen (nur für eine begrenzte Anzahl Länder verfügbar)

Bewerbungen für das akademische Jahr 2020/21 sind für Bewerberinnen und Bewerber aus Österreich von 1. August bis 15. November 2019 möglich.

Warnung vor betrügerischen Aufrufen im Namen der Schweizer Regierungsstipendien (phishing)

Die Schweizer Behörden warnen vor falschen Aufrufen für Bundesstipendien, welche via E-Mail verbreitet werden. Die Eidgenössische Stipendienkommission für ausländische Studierende (ESKAS) gibt ihr Angebot nie per Email bekannt. Die Stipendien werden in der Regel direkt von der zuständigen Schweizer Vertretung verwaltet. Die Behörden empfehlen der Öffentlichkeit, auf solche Appelle nicht zu antworten und vor allem kein Geld zu überweisen.

Stipendien für Schweizer Studierende

Der Stipendiendienst der Rektorenkonferenz der Schweizer Hochschulen swissuniversities verwaltet im Auftrag des Bundes die ausländischen Regierungsstipendien von rund 40 Ländern. Das Stipendienangebot richtet sich an Schweizer Studierende und Forschende oder Künstler für einen Aufenthalt im Ausland. Einzelheiten finden Sie unter:

Stipendien für Auslandstudien

Stiftung Home Suisse

Die Stiftung «Home Suisse - Madeleine de Blaireville» hat zum Ziel, Schweizer Studierende bei ihrem Studium an einer österreichischen Hochschule oder Universität finanziell zu unterstützen. Zu diesem Zweck stehen jährlich sechs bis sieben Stipendien von je € 2'500.- bis 3’000.- zur Verfügung für Studierende, die sich auf Grund ihrer finanziellen Lage und/oder ihrer ausgezeichneten Leistungen dafür qualifizieren.

In der Regel wird die Unterstützung für ein Studienjahr gewährt, mit der Möglichkeit einer dreimaligen Verlängerung. Bewerber und Bewerberinnen werden gebeten, ihre Anfrage unter dem Stichwort „HOME SUISSE“ an Frau Anna-Maria GANTER-HESS, Hagenbachweg 15, 4133 Pratteln, Schweiz, oder an Herrn Stephan DUBACH zu richten (homesuisse@dubach.com).

SNSF Eccellenza

Die SNF-Förderungsprofessuren wurden 2018 durch SNSF Eccellenza ersetzt. SNSF Eccellenza Professorial Fellowships und SNSF Eccellenza Grants richten sich an hoch qualifizierte junge Forschende, die eine permanente Professur anstreben. Eccellenza ermöglicht ihnen, ihr Ziel mit einem grosszügig ausgestatteten Forschungsprojekt unter ihrer Leitung und einem eigenen Team an einer Hochschule in der Schweiz zu erreichen.

Schweizerischer Nationalfonds - SNSF Eccellenza