Ausbildung zu den Themen Geschlechtergleichheit und gute Regierungsführung

Progetto concluso

Paese/Regione Tema Periodo Budget
Caucaso meridionale
Governance
Stato di diritto - democrazia - diritti dell'uomo
Decentralizzazione
15.11.2010 - 15.11.2012
CHF 120'000
Contesto

Die zwei Schwerpunkte in der schweizerischen Kooperationsstrategie im Südkaukasus 2008–2012 heissen Geschlechtergleichheit und gute Regierungsführung. Die konzeptuelle Entwicklung und die Umsetzung der Themen in den Programmen liegen in der Verantwortung der DEZA-Kooperationsbüros im Südkaukasus.

Obiettivi

Die Schwerpunkte Geschlechtergleichheit und gute Regierungsführung in der Strategie, dem Portfolio und den Projekten sind zu berücksichtigen. Ziel ist letztlich, ein Bewusstsein für die Geschlechtergleichstellung und Prinzipien der guten Regierungsführung – Verwaltungstransparenz, Effizienz, Partizipation, Verantwortlichkeit, Marktwirtschaft, Rechtsstaatlichkeit und Gerechtigkeit – in der Region zu schaffen.

Attività

Die Mitarbeitenden der Kooperationsbüros und die Projektpartner werden im Hinblick auf die Schwerpunkte Geschlechtergleichheit und gute Regierungsführung ausgebildet. Das Portfolio wird auf diese beiden Themen ausgerichtet.

Direzione/Ufficio responsabile DSC
Credito Cooperazione con l'Europa dell'Est
Partner del progetto Partner contrattuale
Instituzione universitaria e di ricerca straniera
  • Other Academic Research North
  • Diverse


Budget Fase in corso Budget Svizzera CHF   120'000 Budget svizzero attualmente già speso CHF   71'914
Fasi del progetto

Fase 1 15.11.2010 - 15.11.2012   (Completed)